Im feierlichen Ambiente der Eberhardsklause wurden in einer kreisweiten Mitgliederehrung langjährige Parteimitglieder der SPD im Kreis Bernkastel-Wittlich für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. SPD-Kreisvorsitzende Bettina Brück MdL hatte insgesamt 70 Frauen und Männer eingeladen, um ihnen für ihr Engagement und ihre Treue zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu danken. Festrednerin war Dagmar Barzen, Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, die die Leistungen der Jubilare eindrücklich zu würdigen wusste. Weiterlesen

IMG_0776_neu_Mitgliederehrung

In der letzten Kreistagssitzung vom 13.07.2015 wurden gleich vier Anträge der SPD-Fraktionberaten und angenommen. Das ist ein toller Erfolg. Hier zeigt sich einmal mehr: die SPD-Kreistagsfraktion dominiert mit ihren Anträgen die politische Arbeit des Kreistages.

Alle Anträge sind im Wortlaut beigefügt. Hier folgen einige Erläuterungen zur Diskussion im Kreistag.

 

1.       Schulsozialarbeit

Für die Kreistagssitzung im Dezember 2014 hatten wir bereits zum dritten Mal den Antrag gestellt, die Schulsozialarbeit an sieben Grundschulen, 2 Förderschulen und einer Realschule plus im Kreis, die bis Ende 2013 über Bundesgelder im Rahmen des Bildungs- Weiterlesen

Dienstag, 14. Juli 2015

Der Einsatz gegen die Einführung der Biotonne in der Region Trier hat sich gelohnt: durch den Einsatz unserer Ministerpräsidentin Malu Dreyer konnte nach zähem Ringen ein Kompromiss zwischen dem Zweckverband Regionale Abfallentsorgung und der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in Koblenz (SGD Nord) erreicht werden.

Die Eckpunkte:

-          eine Biotonne wird es in der Region Trier nicht geben

-          die Mülltrocknungsanlage in Mertesdorf bleibt in Betrieb und wird weiter verbessert

-          ein neues Bringsystem wird installiert: es werden kompostierbare Beutel für den Biomüll zur Verfügung gestellt, die man auf freiwilliger Basis kostenfrei an den Grüngutsammelstellen in einem extra dafür aufgestellten Container entsorgen kann

-          die Grüngutsammelstellen bleiben erhalten

Mit diesem Kompromiss können die Bürgerinnen und Bürger in der Region Trier leben. Unser Ziel ist es, die Müllgebühren weiter so niedrig wie möglich zu halten.

Weitere Infos in der Pressemeldung der regionalen SPD-Abgeordneten aus der Region Trier vom 14.7.2015.

Kompromiss bei der Abfallentsorgung in der Region Trier

Jusos im Kreis mit neuem Vorstand

Samstag, 27. Juni 2015

Bei ihrer jüngsten Kreiskonferenz Mitte Juni 2015 wählten die Jusos Bernkastel-Wittlich ihren neuen Vorstand.

Das dreiköpfige Sprecherteam setzt sich zusammen aus Steffen Beucher aus Enkirch, Janek Eiden und Premtim Sahitaj, beide Traben-Trarbach. Als Beisitzer wurde Nikolas Gassen aus Kröv gewählt. Kreisvorsitzende Bettina Brück und Bürgermeister Marcus Heintel gratulieren dem neuen jungen Team und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit. Weiterlesen

IMG_0180